Verbessern Sie Ihre Schnittstellen, ändern Sie Ihre Unternehmenskultur und führen Sie auf eine agile Art und Weise Neuerungen ein, um Ihren Kunden besser zu dienen.

PSD2 ist die neue europäische Richtlinie, mit der in der Europäischen Union ein einheitlicher Zahlungsrahmen geschaffen werden soll, doch die Regelung betrifft weit mehr als den Zahlungsverkehr. Die Richtlinie erlaubt es Dritten auf Bankkundeninformationen zuzugreifen. Die Durchsetzung der Richtlinie kann bedeuten, dass die traditionellen Banken bei ihren Kunden ein „Monopol“ verlieren. Wenn die Banken nicht in der Lage sind, diese neuen „digitalen Anforderungen“ zu erfüllen, könnten sich die Nutzer gezwungen sehen, sich nach Alternativen in Form von Drittanbietern (Fintechs) umzusehen, die Ihre Zahlungen und Finanzen verwalten.

Laut dem Bericht “Six Steps to PSD2 — Digital Banking Reimagined in Europe and Beyond” (= Sechs Schritte zu PSD2 - Digitales Banking in Europa und darüber hinaus neu gedacht), veröffentlicht von Gartner im Juli 2017, werden die Gewinner diejenigen sein, denen es gelingt, die gesamte finanzielle Beziehung nach unten in einem einzigen Dashboard zusammenzufassen. Banken müssen ihre Kunden ermutigen, ihre Kontodaten anderer Finanzinstitute in ihrer Bank-App zusammenzufassen. Auf diese Weise werden Banken zu „Kundendaten-Experten“, anstatt lediglich Datenhüter zu sein.

Die Herausforderung für die Banken liegt in der Bereitstellung von Analyse-Tools für Kunden, um im Self-Service-Modus zu interagieren. Doch wie Gartner hervorhebt, sind Finanzdaten nicht immer eindeutig. Deshalb empfiehlt der Analyst den Banken: „Macht es den Kunden einfach, mit der Bank in Kontakt zu treten, wenn sie Hilfe oder Beratung benötigen“.

Self-Service ist heute äußerst wichtig, doch wenn es um Geld geht, ist menschliche Interaktion von grundlegender Bedeutung und entscheidend für den Erfolg. Die Banken müssen Unterstützung und Beratung bieten - und hier machen Collaboration-Tools den Unterschied. Banken können ihren Online-Interaktionen mit Kunden eine menschliche Note geben, indem sie es Beratern und Kunden ermöglichen, die Online-App der Bank gleichzeitig zu nutzen und über diese zusammenarbeiten.

Traditionelle Banken müssen den Wandel anführen

Technologie ist wichtig, um Anwendungen / Aggregationslösungen zu entwickeln, aber sie ist nicht das einzige, was zählt.Wenn es so wäre, dann würden Unternehmen wie Amazon, Google oder PayPal den Wandel anführen, und die Banken könnten wenig tun, um dem Wettbewerb standzuhalten. In den Bereichen Datenanalyse, künstliche Intelligenz oder Automatisierung können sie mit den Technologieriesen nicht mithalten. Sie haben die Fähigkeit, hochwertige Produkte zu entwickeln, aber sie haben keine Erfahrung mit der Bereitstellung persönlicher Finanzberatung.

Self-Service, Datenaggregation und Analyse sind Leistungen, die Banken anbieten können - entweder selbst entwickelt, durch Akquisitionen oder durch Partnerschaften mit Fintechs - doch wenn Menschen Entscheidungen über ihr Geld, ihre Zukunft treffen, möchten sie mit einem professionellen Berater sprechen. Wenn Banken den Austausch mit ihren Kunden fortsetzen möchten, müssen sie neue Online-Mechanismen entwickeln, die einen Mehrwert schaffen. Großartige Unterstützung und Beratung bedeutet auf lange Sicht mehr Vermögenswerte und Transaktionen.

Post-PSD2: Den Kunden werden eine Menge Optionen zur Verfügung stehen, wenn sie nach Tools zur Verwaltung ihrer Finanzen suchen. Dennoch werden die Banken für die meisten Kunden wahrscheinlich die erste Wahl bleiben. Wenn die Banken diesen Vorteil schlecht nutzen, könnten sie ihr „Monopol“ auf aktuelle Kundendaten verlieren. Und wenn die Banken nicht auf die tatsächlichen Bedürfnisse der Kunden eingehen, werden die Kunden nach Alternativen suchen, um ihre Zahlungen und Finanzen über Dritte zu verwalten.Wenn Sie sich für dieses Thema interessieren, laden Sie sich unser aktuelles Fact Sheet herunter:

 
Sources:
PSD2 and the power of APIs (KPMG)
Six Steps to PSD2 — Digital Banking Reimagined in Europe and Beyond (Gartner)
World Retailer Report 2017 (Capgemini)
PSD2 and Open APIs in banking: is this the start of the exponential era in fintech and online payments? (BBVA)

 

Stay in touch

Receive the latest product updates, stories and more to your inbox.